Knackiger Po und Schlanke Beine

Kurzfristige OP-Termine

Termin möglich bei: Dr. Josef Hrbaty
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Jiri Kuzera
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. med Pavel Giebel
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Vladimir Marik
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Pavel Kobzik
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Mirolava Pruchova
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Josef Němeček
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Vladimir Marik
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Jiri Kuzera
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Helena Singerova
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Jiri Kuzera
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. med Pavel Giebel
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Lukas Frajer
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Termin möglich bei: Dr. Helena Singerova
Mögliche OP's: Fettabsaugung

» Termin jetzt anfragen
Mehr Termine einblenden

Fettabsaugung gegen dicke Beine: Knackiger Po & schlanke Beine - Kosten und weitere OP-Details

Entsteht bei manchen Frauen im Laufe der Zeit ein unförmiger Hängepo, können sich zum Leid der Betroffenen zusätzliche Fettpölsterchen innen an den Beinen bilden. Mit Fettansammlungen an den Innenbeinen oder in Kombination mit einer insgesamt kräftigen Beinregion, wirkt die Körpersilhouette bei vielen unter Umständen aufgequollen sowie faltig. Oftmals entstehen Cellulite, Krampfadern oder Beinödeme. In manchen Fällen verzerrt sich gar das Bild, weil ein unverhältnismäßig kleiner Po als unästhetisch angesehen werden kann. Problemzonen im Bereich der Po-Falte oder im Gesäßbereich, sowie die Innenbeine, lassen sich nur schwer verbergen. Sie werden von vielen als störend empfunden. Leiden Menschen aufgrund des ästhetischen Gesamteindrucks unter diesen Körperproportionen, kann die Entfernung von Fettgewebe eine Alternative darstellen, um eine möglichst harmonische Körperform zu erhalten. Die Ästhetisch Plastische Chirurgie macht es möglich, denn in einer Schönheitsklinik lässt sich durch einen Spezialisten sowohl ein breites Gesäß verkleinern als auch ein ganzes Bein kosmetisch behandeln. Gesäßabsaugung mit anschließender Gesäßstraffung, eine Korrektur an der Gesäßfalte oder eine Po-Vergrößerung bieten Möglichkeiten, wie Hilfesuchende ihr gewünschtes Aussehen komplett erreichen können.

Wieso kommen Patienten zum Fettabsaugen an den Beinen und am Po?

Wer sich Fett absaugen lassen möchte, tut dies höchstwahrscheinlich, weil die besagte Körperpartie als Problemzone empfunden wird. Nach einer erfolgreichen Po-Modellierung, treten die Operierten mit ihrem neuen Gesäß gewöhnlich verändert auf. Ganz gleich ob die Poverkleinerung durch eine Pofettabsaugung erfolgt, oder in Kombination mit einer Postraffung, das auch als Polifting bezeichnet wird. Nach einer Liposuktion erfahren die Patientinnen nicht selten ein ganz anderes Lebensgefühl. Nicht nur Frauen oder Übergewichtige, sondern ebenso Männer können von einer Schönheits-OP profitieren. Leidet das weibliche Geschlecht unter ihrem überschüssigem Pofett und ihren überproportionalen Po-Backen, grämt sich vielleicht die Männerwelt wegen ihren unausgeprägten Glutealmuskeln vor ihr ein wenig. Hier kann es helfen, einen neu geformten Po implantieren zu lassen oder eine Fetttransplantation mittels Fettunterspritzung durchzuführen. Eine Fettreduktion sowie eine Poformung, die oft mit einer Fettinjektion einhergeht, will das Körperbild sehr gut und dauerhaft korrigieren und eventuell für mehr Selbstbewusstsein sorgen.

Viele Personen greifen auf eine Schönheitsoperation zurück, mit der Hoffnung Traumbeine zu bekommen, indem sie sich dort Fett weg operieren lassen, weil bei ihnen weder Sport noch gemäßigtes Essen den gewünschten Erfolg erzielen konnte. Eine Fettabsaugung ist nichts für Übergewichtige, denn sie dient nicht zur Gewichtsreduzierung. Durch Liposuktionen, lassen sich Probleme mit dem eigenen Ich nicht zwangsläufig beseitigen – es kann allerdings unterstützend helfen, um zu einem höheren Selbstwert zu finden.

Wesentliche Voraussetzungen für eine Fettabsaugung, um möglichst schlanke Beine und einen knackigen Popo zu bekommen:

Personen, die eine Lipektomie machen lassen wollen, müssen mindestens das 18. Lebensjahr erreicht haben. Patienten sollten in einer körperlichen sowie psychischen guten Verfassung sein.

Fettabsaugungen dürfen nur durchgeführt werden, wenn keine Schwangerschaft oder Stillphase vorliegt. Weiterhin dürfen die Patienten keinen allzu großen Gewichtsschwankungen unterliegen.

Die Liposuktion kann Fettzellen über eine Operation dauerhaft entfernen lassen. Das OP-Ziel ist jedoch keine Gewichtsreduktion bei Fettleibigkeit. Es steht bei der Schönheitschirurgie vornehmlich die ästhetische Behandlung im Vordergrund. Eine Problemzone, welche durch vorausgegangene Maßnahmen wie Diäten oder Sport nicht beseitigt werden konnte, kann über eine gute Fettabsaugungs-Klinik chirurgisch korrigiert werden.

Wie sieht der OP-Ablauf bei einer Fettabsaugung aus?

Der Schönheitschirurg beginnt die Fettentfernung, indem er an den notwendigen Stellen kleinste Hauteinschnitte setzt, die eine Länge von circa 0,5 Zentimetern aufweisen. Ein guter plastischer Chirurg führt unterschiedlichste OP-Verfahren, wie zum Beispiel das Brazilian-Butt-Lift durch, bei dem Dellen aufgefüllt werden, um dem Po eine möglichst runde und formschöne Kontur zu verleihen. Je nach OP-Methode variieren die Inzisionen. Handelt es sich beispielsweise um Fettanreicherungen an der Oberschenkelaußenseite, erfolgen die Schnitte nahe der PO-Falte. Nach der Schnittsetzung wird eine Mikrokanüle unter die Haut geführt, um das Fettgewebe abzusaugen. Zum Abschluss vernäht der Operateur die Hautschnitte und verbindet das Wundgebiet.

Neben dicken Beinen und ein dicker Po können dicke Füße oder geschwollen aussehende Knöchel, ebenfalls für Unbehagen sorgen. Derartige Zonen an den Füßen sind nicht ungewöhnlich. Fettablagerungen rund um das Fußgelenk, am Fußrücken oder an den Knöcheln, können Patienten mit einer operativen Korrektur schnell loswerden. Am Fuß ist es möglich, einen harmonischen Übergang ausgehend vom Unterschenkel bis zum Fußbereich herzustellen. Ebenfalls an der Knöchelpartie, aber auch im Bereich vom Schienbein, kann man störende Stellen chirurgisch korrigieren.

-Anästhesie: lokale Betäubung bei ambulantem, Vollnarkose bei stationärem Aufenthalt

-Dauer: circa 1-3 Stunden

-Klinikaufenthalt: ambulant, bei Bedarf stationär

-Nach der OP: Kompressionsverband oder Miederhose für etwa 4-6 Wochen. Je nach Anweisung des Operateurs.

-Heimreise: oft nach 1 Tag möglich, Begleitperson erforderlich

-Gesellschaftsfähigkeit: während der ersten Woche nach dem chirurgischen Eingriff sollten sich Patienten Ruhe gönnen

-Arbeitsfähig: nach ca. 7 Tagen, schwere Tätigkeiten erst später

-Sport: nach ungefähr 4-6 Wochen

-Duschen: nach 1-2 Tagen (Wunde muss geschützt sein)

-Sonnenbad und Solarium: frühestens nach 3 Monaten

-Fäden ziehen: ca. 1 Woche nach der Operation

-Verbandwechsel: nach 1 Tag

Patienten, die sich ihr Fett operativ entfernen lassen, können kurze Zeit nach der Schönheitsbehandlung mögliche Narben mit einer feuchtigkeitsspendenden Creme oder einem speziellen Narbengel therapieren.

Das Endergebnis ist nach gewöhnlich 3 bis 9 Monaten sichtbar. Es ist wichtig, welcher Arzt und welche Klinik ausgesucht werden, um ein möglichst gutes OP-Ergebnis zu erreichen.

Wieviel kostet eine OP an und zwischen den Beinen oder Fett unterm Po absaugen? Wie teuer eine Liposuktion an diesen Körperzonen ist, kann nicht pauschal beantwortet werden. Entsprechend dem Aufwand beginnen die Preise bei circa 1.500 € und enden mit etwa 6.500 €. In unserer Privatklinik sparen Kunden dagegen bis zu 70% bei Schönheitsoperationen.

Interesse an einer Fettabsaugung?

Frau Herr Andere
Vorname*
Nachname*
Strasse
PLZ
ORT

Haben Sie Fragen? Hotline: 07161 - 507 28 85

Außerhalb Deutschlands: 0049 - 7161 - 507 28 85
Land
Deutschland Österreich Schweiz andere
Telefon
Handy
E-Mail*

Wunschtermin und Wunschklinik

Wunschklinik
Wunschtermin
Alternativtermin

Rückrufwunsch

Bitte rufen Sie mich zurück
am:
um:

Kostenloses Infopaket

Bitte senden Sie mir das Infopaket
per Post oder
per Email als PDF.
CZ-Wellmed behandelt Ihre Kontaktdaten absolut vertraulich. Ihre Daten werden von uns niemals an Dritte weitergegeben. Eventuelle Rückrufe erfolgen diskret und nur an Sie persönlich.

* Pflichtfelder
Zur Fettabsaugung:


Videos:


Weiteres:

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie zu. Infos.