Interviews & Erfahrungsberichte

Eine realistische Erwartungshaltung, gute psychische und physische Verfassung, eine rechtzeitige Planung, die Qualifikation des Arztes sowie die richtige Indikation, sind Grundvoraussetzung für ein gutes Resultat. 

Die  Ärzte und Berater von CZ-Wellmed sind  jederzeit mit vollem Einsatz bemüht, Ihnen den besten Service zu bieten und ein optimales Behandlungsergebnis zu ermöglichen.

Um Ihnen zusätzlich einen Einblick in unsere Arbeit zu geben, stellen wir regelmäßig Interviews und Erfahrungsberichte auf diese Seite. Mitarbeiter von CZ-Wellmed sowie die Chirurgen unserer tschechischen Partnerkliniken stehen dabei Rede und Antwort. Seien es Spezialthemen, wie FettabsaugungMarkenimplantate und Gynäkomastie oder der Klinikalltag in Prag – wir versorgen Sie mit Wissenswertem und Hintergrundinformationen.

Wenn Sie eine bestimmte Frage brennenden interessiert, stellen Sie sie via Facebook und wir nehmen Sie in eines der nächsten Interviews auf.

Interview mit Dr. Kufa / Privatklinik Prag 5

Seit Anfang Januar 2010 ist die neue Privatklinik Prag 5 eröffnet. Der Name verpflichtet…Schöner und moderner kann eine Klinik kaum sein. In 2 OP-Sälen wird das gesamte Spektrum der Schönheitschirurgie durchgeführt. 

Dr. Roman Kufa ist der Leiter der Ärzteteams in der Prager Klinik. Kufa ist annerkannter Facharzt für Plastische Chirurgie und leitet seit 2005 seine Privatpraxis, wobei er viele Jahre zuvor an der Uniklinik Prag - Vinohrady als Facharzt für Plastische Chirurgie tätig war. 

Dr. Kufa gehört zu den angesehndsten Chirurgen auf seinem Gebiet und kann auf eine umfassende Ausbildung und Praxiserfahrung zurück blicken, die unter anderem auch Studienaufenthalte im Ausland beinhaltet.

Die Partnerschaft zwischen CZ-Wellmed und Dr. Kufa währt schon viele Jahre und wir freuen uns darüber, dass er sich die Zeit zu einem ausführlichen Interview nahm.
Das interessante Gespräch mit dem smarten Chirurgen werden wir in zwei Teilen präsentieren. Im zweiten Teil berichtet Dr. Kufa wie er Beruf und Privatleben zu vereinbaren versteht, über die Zusammenarbeit mit CZ-Wellmed und seinen Werdegang.

 
+++ 
 
Haben sie ein bestimmtes Schönheitsideal?
 
Ich bevorzuge die natürliche Schönheit und dies kann ich durch die Plastische Chirurgie realisieren. Unabhängig vom Aussehen, finde ich alle Menschen schön, die glücklich und zufrieden sind und dies auch ausstrahlen.
 
Haben Sie Angst vor dem Älter werden?
 
Nein. Vielleicht fragen Sie mich dies nochmal in 20 Jahren.
 
Sind Sie der Meinung, dass schöne Menschen glücklicher und erfolgreicher im Beruf sind?
 
Da gibt es sicherlich verschiedene Theorien. War z.B die hübsche Marilyn Monroe glücklich als sie ihr Leben beendete? Im Berufsleben oder bei der Wahl des Partners mag ein attraktives Äußeres zunächst von Vorteil sein. Jedoch gibt es diverse Studien die belegen, dass z.B. gutaussehende Kinder bereits in den Schulen besser benotet werden. Man spricht von einem gewissen Halo-Effekt. Demnach wird bereits in den Schulen vom Aussehen auf die innere Eigenschaft geschlossen. Dies ist ungerecht und unverantwortlich.  Gut Aussehende haben eher das Ticket in der Hand wenn es um Arbeitsplätze oder Partnerwahl geht. Ohne diesen Bonus müssen die Defizite bezüglich des Aussehens mit einem selbstbewussten Auftreten, Charme und Intelligenz wettgemacht werden.
Letztendlich kann das Glück nicht erzwungen und erkauft werden. Ich bin eher der Ansicht, dass jeder selbst seines Glückes Schmied ist….

Wie bereiten Sie sich auf die täglichen Herausforderungen vor?

Kein Tag ohne Sport. Bereits morgens ab 6.00 Uhr jogge ich eine halbe Stunde oder schwimme einige Bahnen. 

Welche Frau oder Mann finden Sie im klassischen Sinne als schön?
 
Brad Pitt

Schönheit kommt ja überwiegend von innen. Stimmen Sie dem zu?

Schönheit kann recht langweilig sein, wenn die Seele, Charisma und der Verstand fehlen. Das Innenleben muss mit dem Äußeren harmonieren, sonst sehen wir nur eine schöne Hülle.
Wie sehen Sie die Selbstwahrnehmung Ihrer Patienten?
Besonders jüngere Patienten definieren sich des Öfteren über Ihr Aussehen und Ihre Wirkung. Die irrealen Schönheitsideale werden den Jugendlichen täglich von den Medien gezeigt. Sicher empfinden dies einige Patienten mit dem Gefühl, dem angesagten Ideal nicht zu entsprechen oder gar minderwertig zu sein.

Wie sehen denn Ihre Freizeitaktivitäten aus?

Familie, surfen, joggen und schwimmen.

Sie sind noch relativ jung und bereits über die Grenzen Ihres Landes bekannt. Wie erklären Sie sich diesen Erfolg?

Arbeit, Arbeit und auch etwas Glück. Ich arbeite gerne. Es ist schön, wenn man auch seinen Beruf als Hobby hat.

Ihre Klinik dürfte wohl die modernste und größte Privatklinik Tschechiens sein.  Haben Sie sich hiermit einen Traum erfüllt?

Aber natürlich. Aus dem Traum wurde Wirklichkeit… Mein kleines Wirtschaftswunder. Vor 7 Jahren, als ich die Zusammenarbeit mit CZ-Wellmed begann, hätte ich es nie für möglich gehalten, dass mein Traum in so kurzer Zeit in Erfüllung gehen sollte. Anfangs begann ich allein. Heute arbeite ich zusammen mit einem tollen Personal und einem hervorragenden Team von Kollegen in der modernsten Privatklinik Tschechiens.

Wie sehen Sie denn die Zukunft der Schönheitschirurgie?

Die Plastische Chirurgie entwickelt sich immer weiter. Die Menschen möchten heute schöner, vitaler und jugendlicher wirken. Der Trend geht in die Richtung, Belastungen während und nach OP zu minimalisieren. Die Eingriffe in Lokalanästhesie, Eigenfetttransfer, endoskopische Eingriffe begünstigen einen risikoarmen und schnellen Heilungsprozess.

Herr Dr. Kufa, Sie sind Mitglied in den führenden Fachverbänden Ihres Landes, unter anderem auch bei ISAPS. Wodurch unterscheiden sich die Verbände?

ISAPS ist ein internationaler Fachverband. Durch regelmäßige Workshops findet ein reger Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern statt. Entwicklungen, Ideen und Konzepte werden diskutiert, genutzt und wenn es sein muss auch interveniert. Nicht jeder Facharzt für Plastische Chirurgie kann übrigens Mitglied bei ISAPS werden. Voraussetzung sind entsprechende Erfahrung und Qualifikation, die Mitgliedschaft im nationalen Fachverband sowie die ausdrückliche Empfehlung bzw. Bürgschaft mehrerer Altmitglieder.

Was bedeutet Ihnen, Facharzt für Plastische Chirurgie zu sein. Bleibt da das Privatleben nicht manchmal etwas auf der Strecke?

Meine Arbeit ist Berufung und Erfüllung zugleich. Damit ist wohl alles beantwortet.

Gibt es für Sie ein bestimmtes Motto im Leben?

Carpe diem.

Was sind denn für Sie die gravierendsten Veränderungen in der Schönheitschirurgie in den vergangenen Jahren?

Sowohl medizinisch, wissenschaftlich als auch in der Akzeptanz in der Bevölkerung gab es in den vergangenen 10 – 15 Jahren einen nicht zu erwartenden Aufschwung. Die Techniken wurden ausgereifter, die Dauer der OP und die Erholungszeit nach OP haben sich dadurch verkürzt, zeitgleich hat sich die Quote an Komplikationen nicht nur in der Perfect Clinic deutlich verringert. Die heutigen Resultate sind natürlicher und aufgrund der sanften Narkoseformen nicht mehr so belastend wie früher. Heute kann durch die Plastische Chirurgie für den Patienten bei geringerem Risiko das bestmögliche Resultat erzielt werden.

Wird die Schönheitschirurgie von der Bevölkerung anerkannt?

Das Thema Schönheitschirurgie ist Dank der Medien und letztendlich auch durch hervorragende Ergebnisse in der ästhetischen Chirurgie seit 10-15 Jahren längst kein Tabuthema mehr. Heute gibt es zwar weiterhin noch Patienten, die mit Ihren Angehörigen nicht über Ihren OP-Wunsch sprechen, insgesamt geht die Bevölkerung heute viel offener mit dem Thema um.

Haben Sie besondere Zukunftswünsche?

Beruflich wünsche ich mir, dass es meinem Team und mir gelingt auch zukünftig hervorragende Ergebnisse zu erzielen und dass die Patienten nach dem Eingriff glücklicher sind als davor. An erster Stelle steht jedoch das wichtigste Gut, unsere Gesundheit. Ohne Gesundheit werden wir Ärzte und unsere Patienten wenig Freude an der ästhetischen Veränderung haben.

Vielen Dank, Herr Kufa, für dieses ausführliche Interview.


In Teil 1 beantwortet Dr. Kufa Fragen zu seinem Beruf un Ethos.
 

Kontaktaufnahme bei Fragen & Interesse

    Dr. Kufa: Freie OP-Termine

    Kurzfristig freie Termine erfahren Sie nach Rückfrage

    » zur Anfrage
    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie zu. Infos.